Alles Nur Fassade

 ... Und viel dahinter

Projektbeschreibung

 

von der Zeichnung  zur Energiesparfassade

TARDIS Kalt- & WarmFassaden

Wenn Funktion auf Eleganz trifft

Tardis eröffnet neue Perspektiven im Fassadenbau. Ob im Structural-Glazing-Verfahren oder mit der patentierten Hinterschnitt-Technologie (T-HSA): Mit TARDIS haben Architekten einen Partner an ihrer Seite, auf den sie sich verlassen können.

 

Fragen? einfach anrufen: 02631.95472-0

ABSOLUTGLAS          Unternehmen          Lösungen          Ausbildung          Für Händler   

ABSOLUTGLAS      Duschkabinen       InterieurGlas       GlasFassaden       Sanitärtrennwände       Glasrückwände       Projekte      ShowRoom

ABSOLUTGLAS         Unternehmen         Lösungen         Ausbildung         Für Händler   

Referenzen

Vulkan-Brauerei

Mendig

Die einzelnen Glaselemente messen 6 Meter in der Höhe auf 2,5 Meter in der Breite. Die Fassade weist eine Gesamtlänge von mehr als 20 Metern auf. Bei dieser Glas­fassaden­konstruktion kam das Structural-Glazing-Verfahren zum Einsatz, bei dem die Glasscheiben ausschließlich durch Verklebungen gehalten werden.

 

Queen Mary University

London

Für die Queen Mary Universität realisierte TARDIS eine durch Hinterschnitt-Anker gehaltene VSG-Kaltfassade.

 

Die in unregelmäßigen Vierecken ge­stal­teten Glaselemente finden ihre Fort­setz­ung im grafischen Muster des Digital­drucks. Die bedruckten Folien sind zwischen den Scheiben des Verbund­sicherheitsglases eingebracht und somit vor mechanischer und sonstiger Ab­nutzung geschützt.

 

Verwaltungs-gebäude

Rimini

Triste Gebäude verwandeln sich mit hochwertigen Glas-Fassaden in fas­zi­nie­rende Objekte. Für Architekten eröffnen sich kreative Gestaltungsmöglichkeiten. Das dahinter liegende Geheimnis ist die unsichtbare Fixierung mit dem TARDIS Hinterschnittanker: so einfach wie genial. In Rimini realisierte TARDIS in Ko­opera­tion mit KEIL Be­fest­igungs­technik GmbH eine hinterlüftete Kaltfassade.